April 2018

Archives

Das süße Nichtstun

Die zweite Fidschi-Woche haben wir auf der Hauptinsel Viti Levu verbracht. Leider ist die Hauptinsel nicht ganz so paradiesisch wie die kleineren Inseln, aber es war trotzdem sehr schön. Wir haben ein paar Tage nur rumgelegen und gelesen. Es war wirklich toll!!! Aber natürlich konnte ich mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen, noch mehr zu […]

Read more

Von Prinzessinnen, Zyklonen und Haien

Wir hatten lose den Wetterdienst verfolgt, der zwar Regen für Fidschi anzeigte, aber nichts von einem Zyklon sagte. Als wir dann am Flughafen ankamen, waren wir überrascht, als uns andere Reisende mitteilten, dass am nächsten Tag ein Zyklon über die Inseln fegen sollte, aber  da das niemanden abzuhalten schien, haben wir uns auch in die […]

Read more

Das Neuseeland-Abenteuer ist zu Ende

Mit der Sail Fearless sind wir am nächsten Mittag zu den Maori Felsritzungen aufgebrochen. Es gab Pizza und Getränke und das Wetter war einfach traumhaft. Die Felsritzungen stammen aus den 70er Jahren und die Erschaffer haben sie zu Ehren ihrer Großmutter erstellt. Man fährt etwas mehr als eine Stunde hin und kann dabei den Fallschirmspringern […]

Read more

Wir sind keine Citygirls

Nach den regnerischen Kaikoura-Tagen sind wir schließlich nach Nelson gefahren, was ein Tipp meiner Kollegin Saskia Louis war (ganz ehrlich: was würden wir nur ohne sie machen?). Es war auch wirklich, wirklich schön. Die Sonne war wieder da, der Ort ist einfach hinreißend und wir hatten tolles indisches Essen. Nelson An dem Morgen wollten wir […]

Read more
Go top