Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/18/d720504284/htdocs/app720505349/wp-content/themes/voyager/framework/helpers/helper.system.php on line 1368

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/18/d720504284/htdocs/app720505349/wp-content/themes/voyager/framework/helpers/helper.system.php on line 1341
Neuseeland 2018 Archive -

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/18/d720504284/htdocs/app720505349/wp-content/themes/voyager/config/modules/backpack/slideshow/helpers.php on line 34

Neuseeland 2018

Articles from this Category

Vom Norden in den Osten

Die letzten Tage in Perth hatte es ja sehr viel geregnet und es war auch echt kalt, weswegen ich sooooo froh war, dass ich ganz in den Norden geflogen bin, zum Top End. Kurz vor Mitternacht kam ich in Darwin an und der nette Hotelconcierge hatte für mich einen Late Check-in arrangiert, obwohl sie eigentlich […]

Read more

Westaustralischer Roadtrip, Teil 2

Direkt nach dem Schnorcheln mit den Mantarochen bin ich dann weitergefahren. Zunächst habe ich wieder in Carnarvon übernachtet, bevor es dann nach Shark Bay ging. Leider war das Wetter auf dem Hinweg nicht so toll. Auch am nächsten Tag nicht, weswegen es alles ein wenig bedrückend war. In einem Ort, der vom Wasser lebt, gibt […]

Read more

Wassersport zum Abwinken

Exmouth und Umgebung sind besonders für das Ningaloo Reef bekannt, ein sehr abgeschiedenes Riffsystem, das sich ausgezeichneter Gesundheit erfreut und daher eine Fülle an Lebewesen beherbergt. Turquoise Bay Da ich ja dachte, ab Donnerstag wird das Wetter schlecht, bin ich noch am Dienstagnachmittag in den Cape Range Nationalpark gefahren, um in der Turquoise Bay zu […]

Read more

Westaustralischer Roadtrip Teil 1

Nach meinem kleinen Abstecher in die Mitte des Landes bin ich nach Perth geflogen, der einzigen großen Stadt in Westaustralien. Lange bin ich dort nicht geblieben. Stattdessen habe ich den Shuttle nach Fremantle genommen, einer kleinen Stadt, die so nah an Perth ist, das man schon von einem Vorort sprechen könnte, was wir aber nicht […]

Read more

Die kälteste Wüste der Welt

Australien hieß für mich bisher Wärme, sogar Hitze, dass ich aber mal so sehr frieren würde, hätte ich nie gedacht. Aber der Süden im Herbst ist nichts für Weicheier. Adelaide Adelaide war niemals eine Sträflingskolonie, sondern wurde von freien Bürgern gegründet. Vielleicht liegt es daran, dass ich es ein wenig … nun ja … ich […]

Read more

Meine Top 5 in Melbourne

Über meine erste Woche in Melbourne habe ich hier schon berichtet. In der zweiten Woche habe ich viel geschrieben, daher nicht soooo viel gemacht, aber natürlich gibt es noch ein paar Dinge, die ich erlebt habe. Um nicht einfach nur einen zweiten Bericht über Melbourbe zu verfassen, gibt es mir meine persönliche Top 5, was […]

Read more

Annie allein in Australien …

Es war von Anfang an klar, dass es passieren würde, aber es war doch sehr traurig, als Mama abreisen musste. Sydney Aber zunächst hatten wir noch drei wunderschöne Tage zusammen. Wir kamen um 12 Uhr mittags am Flughafen an, nahmen ein Taxi zum Hotel, brachten unser Gepäck ins Zimmer, fuhren zur Dachterrasse, sahen, dass wir […]

Read more

Das süße Nichtstun

Die zweite Fidschi-Woche haben wir auf der Hauptinsel Viti Levu verbracht. Leider ist die Hauptinsel nicht ganz so paradiesisch wie die kleineren Inseln, aber es war trotzdem sehr schön. Wir haben ein paar Tage nur rumgelegen und gelesen. Es war wirklich toll!!! Aber natürlich konnte ich mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen, noch mehr zu […]

Read more

Von Prinzessinnen, Zyklonen und Haien

Wir hatten lose den Wetterdienst verfolgt, der zwar Regen für Fidschi anzeigte, aber nichts von einem Zyklon sagte. Als wir dann am Flughafen ankamen, waren wir überrascht, als uns andere Reisende mitteilten, dass am nächsten Tag ein Zyklon über die Inseln fegen sollte, aber  da das niemanden abzuhalten schien, haben wir uns auch in die […]

Read more

Das Neuseeland-Abenteuer ist zu Ende

Mit der Sail Fearless sind wir am nächsten Mittag zu den Maori Felsritzungen aufgebrochen. Es gab Pizza und Getränke und das Wetter war einfach traumhaft. Die Felsritzungen stammen aus den 70er Jahren und die Erschaffer haben sie zu Ehren ihrer Großmutter erstellt. Man fährt etwas mehr als eine Stunde hin und kann dabei den Fallschirmspringern […]

Read more
Go top